2016/2017

09.03.2017

Am 08.03.17 fand im Schwimmbad am Thurmfeld der jährliche Schwimmwettkampf der Essener Grundschulen statt. Von den 84 Grundschulen im Stadtgebiet beteiligten sich in diesem Jahr 25 Grundschulen, so dass der Platz für Schüler und Eltern in der Halle sehr knapp war.
Dabei war auch die Schwimmmannschaft der Zollvereinschule, die für die Wettbewerbe: 10 x 25m Bruststaffel, 8 x 25m T-Shirt-Staffel und 6 x 25m Lagenstaffel jeweils eine Mannschaft stellte.
Wie in jedem Jahr war das Teilnehmerfeld im Brustschwimmen am größten.

So fanden hier dieses Mal 4 Vorläufe statt. Die Kinder der Zollvereinschule qualifizierten sich mit dem 1. Platz in ihrem Vorlauf direkt für das Halbfinale. Auch dort zeigten die Zollvereinkinder eine starke Leistung und schafften trotz großer Konkurrenz den Einzug ins Finale. Nach einem spannenden Wettkampf, bei dem sie lautstark von ihren Mitschülern und Eltern angefeuert wurden, landeten sie auf einem beachtlichen 5. Platz.
In der T-Shirt-Staffel gab es mit 20 Mannschaften ebenfalls ein großes Teilnehmerfeld. Die Kinder der Zollvereinschule zeigten sich im Schwimmen und Wechseln des T-Shirts geschickt und erreichten hier den 15. Platz.
Am erfolgreichsten war die Lagenstaffel (Rücken-Brust-Kraul- Rücken -Brust- Kraul). Auch hier waren die Kinder die schnellsten in ihrem Vorlauf und zogen sofort in den Endlauf ein. In einem spannenden Finale lagen die Kinder der Zollvereinschule schnell in Führung und siegten am Ende mit großem Vorsprung.

Alle Staffeln erhielten eine Urkunde. Zusätzlich wurden die Kinder der Lagenstaffel noch mit einem T-Shirt belohnt.
Die Schülerinnen und Schüler hatten seit Schuljahresbeginn einmal pro Woche im Schwimmunterricht für diesen Wettkampf trainiert und ihr Einsatz wurde durch die guten Platzierungen belohnt.
M. Oberem

Die Fotos stellte Herr Schmid zur Verfügung.

Weitere Fotos über diesen Link.

24.01.2017

Besuch des Grillo-Theaters

Am 24. Januar besuchten alle Schülerinnen und Schüler der Zollvereinschule das Grillo-Theater und schauten sich die Zauberposse „Der satanarchäolügenialhohöllische Wunschpunsch“ nach dem Buch von Michael Ende an.
Ein Zauberer und eine Hexe schließen einen Vertrag mit dem Teufel, können ihn jedoch bis einen Tag vor Jahresende nicht erfüllen. Zu Silvester bekommen sie Besuch von einem Abgesandten des Teufels, der sie an der Vertrag erinnert und ihnen die Pfändung androht. Ihre einzige Chance besteht in der Zubereitung des Wunschpunsches...
Die Kinder verfolgten die spannende und teils witzige Vorstellung mit viel Freude. Nachdem sich dank eines Katers und eines Raben die Geschichte am Ende zum Guten wendete, gab es viel Applaus für die Darsteller.
Im Anschluss an die Vorstellung nahmen die Kinder der 3. und 4. Schuljahre noch an einer Führung teil. Sie erhielten auf der Bühne noch einen Blick hinter die Kulissen und konnten Fragen zu den Effekten und zum Aufbau des Bühnenbildes stellen.
Danach ging es mit Bussen wieder zur Schule zurück.
Wir danken herzlich dem Förderverein, der uns dieses Theatererlebnis finanzierte.

M. Oberem

Die Fotos stellten Frau Ennemann und Frau Oberem zur Verfügung. Herzlichen Dank

19.09.2016

Ausflug zum Duisburger Zoo
Am Freitag, 16.09.16 fuhr die Klasse 3c mit Bahn und U-Bahn zum Zoo in Duisburg. Dort konnten wir viele Tiere beobachten: Giraffen, Elefanten, Otter, viele Fische, Löwen, Kamele, Zebras, Koalas, Pinguine, Affen, Bären und noch viele andere Tiere. Bei der Fütterung der Seelöwen durften wir sogar den Tieren die Fische zuwerfen. Besonders gut gefiel uns die Delfinshow. Ein Kind unserer Klasse durfte sich in einem Boot von einem Delfin durch das Wasser ziehen lassen. Zum Schluss besuchten wir noch den Streichelzoo und den Spielplatz. Es war ein schöner Tag und wir erfuhren viele Dinge über die verschiedenen Tiere.

Eulenklasse 3c

Hier geht es zu weiteren Fotos.