Musische Erziehung

JEKI 1Vorbereitung und Kennenlernen der Instrumente im Klassenunterricht durch eine Musiklehrerin der FMS
JEKI 2Instrumentalunterricht (Gruppe von 5 – 6 Schülern)
JEKI 3ab Schuljahr 2012/2013 (kleinere Gruppen von 3 – 4 Schülern)

Zusätzlich wird ab dem 3. Schuljahr die Möglichkeit des Zusammenspiels der verschiedenen Instrumente in einem kleinen Orchester gegeben.

An unserer Schule legen wir gesteigerten Wert auf eine musische Erziehung. Mit Frau Hecker und in der Regel einer Lehramtsanwärterin/einem Lehramtsanwärter unterrichten hier 2 ausgebildete Musikfachkräfte.

Zusätzlich zu JEKI existieren zwei Chorgruppen, in denen sich Kinder des 2. bis 4. Schuljahres befinden. Vorbedingung für die Teilnahme am Schulchor ist in erster Linie die Freude am Singen, nicht unbedingt die Stimmqualität. Diese lässt sich durch das regelmäßige Singen und auch die Stimmbildung steigern.

Möglichkeiten der Präsentation bestehen bei Schulfesten, der Gestaltung des 3. Familiensonntags vor Weihnachten u.ä.

Zusätzlich erhalten Kinder des 2. bis 4. Schuljahres die Möglichkeit, Blockflöte zu erlernen. Dieser Unterricht wird jahrgangsweise und bei größerem Bedarf (in der Regel im 2. Schuljahr) klassenweise unterrichtet.

Durch die musische Erziehung erhalten die Kinder die Möglichkeit ihre kognitiven sowie auch sozialen Kompetenzen zu erweitern.

Ausführliche Darstellungen befinden sich unter dem Menüpunkt Projekte (Landesprojekt: Jedem Kind ein Instrument), im Schulprogramm, Teil D ( Das Förderkonzept und Arbeitsplan Musik).

© 2019 Zollvereinschule Essen