JeKi

Seit dem Schuljahr 2010/2011 arbeiten wir in unserer Schule mit der Folkwang-Musikschule in dem JeKi-Projekt (Jedem Kind ein Instrument) zusammen.

In einer zusätzlichen planmäßigen Musikstunde lernen alle Kinder unserer 1. Schuljahre, gemeinsam mit unserer JeKi Lehrerin Frau Lindner und je einer Lehrerin unserer Schule die wichtigsten Musikinstrumente kennen. Diese Instrumente dürfen sie auch ausprobieren.

Bewegung, Tanz, Singen und Musizieren auf Orffschem Instrumentarium sind zusätzliche Unterrichtsinhalte.

Am Ende des Schuljahres können sich unsere Kinder auf freiwilliger Basis für die Teilnahme am Instrumentalunterricht in der 2. Stufe des JeKi-Projektes entscheiden.

Momentan wird durchgängig in allen Jahrgangsstufen JeKi-Unterricht erteilt. Es werden 5 Keyboard-Gruppen, 4 Geigen-Gruppen, 3 Querflöten-Gruppen, 1 Saxofon-Gruppe, 5 Gitarren-Gruppen und eine Schlagwerk- Gruppe unterrichtet. Zusätzlich können die Kinder ab dem 3. Schuljahr im Orchester Kunterbunt das Ensemble-Spiel ausprobieren.

Im 2. Schuljahr findet der Instrumentalunterricht in Gruppen mit 5-6 Kindern, im 3. Schuljahr in Gruppen mit 3-4 Kindern und im 4. Schuljahr in Gruppen mit 2-3 Kindern statt.

Der jetzige 1. Jahrgang entscheidet sich im Februar für den Instrumentalunterricht.

Wir versuchen, dass unsere Zweitklässler den Instrumentalunterricht möglichst im Anschluss an den planmäßigen Unterricht erhalten. Die Kinder der JeKi-Stufen 3 und 4 werden zum Teil im Nachmittagsbereich, auch in Abstimmung mit dem Offenen Ganztag (sofern sie dort angemeldet sind), unterrichtet.

© 2017 Zollvereinschule Essen